ÄGYPTEN: Sehenswürdigkeiten

Memnonkolosse, bei Luxor

Infos, Fakten, Daten, Fotos und Tipps

Kolosse des Memnon

Die Memnonkolosse, auch manchmal als Kolosse des Memnon bezeichnet, sind Sitzstatuen, die beide den Pharao Amenophis III. darstellen.

Die Kolosse schmückten einst den Eingang des Totentempels des Amenophis III., der nur etwas weiter westlich (im Rücken der Statuen) liegt und von dem nicht viel erhalten blieb.

Der jetzige Name geht auf die Römer zurück, die die Statuen für Abbilder des äthiopischen Königs Memnon hielten, der im trojanischen Krieg von Achill getötet wurde.


Ort, Lage und Anreise

Wo befinden sich die Kolosse des Memnon

Die Kolosse befindet sich auf der West Bank (Theben-West, westlich des Nil), weithin sichtbar nördlich neben der Hauptstrasse im Feldbereich, die vom Tal der Königinnen zum Nil zurückführt.

Parkplätze: direkt bei den Kolossen vorhanden.


Besuch

Info

Memnonkolosse: kostenfreier Eintritt (Stand Mär 2008).

Besuchsdauer: je nach Interesse (0,5 Stunden empfohlen)

Der rechte, nördliche Memnonkoloss.

Foto: Der rechte, nördliche Memnonkoloss.

Vom Parkplatz, direkt an der Strasse, führt eine Treppe hinunter ins Feld zu den Kolossen.


Geschichte

Baugeschichte

Die Memnonkolosse, beide ca. 700 Tonnen schwer und ursprünglich ca. 20 Meter hoch, wurden etwa 1370 v. Chr. aus hartem Quarzit errichtet.

Die kurz vor Christi Geburt durch ein Erdbeben schwer beschädigten Kolosse wurden um 200 n. Chr. durch Kaiser Septimius Severus erstmals restauriert.

Die aktuellste Restaurierung begann 2002 zuerst mit der nördlichen Statue, gefolgt von der zweiten. Im März 2008 war der südlichen Koloss wieder eingerüstet (siehe erstes Foto oben).


Sonstiges

Info

Noch kein Eintrag vorhanden.


Weitere Fotos

Info

Nördliche Sitzstatue mit dem Dra Abu Naga-Bereich und Felsengräbern im Hintergrund.

Foto: Nördliche Sitzstatue mit dem Dra Abu Naga-Bereich und Felsengräbern im Hintergrund.


Links

Interessante Webseiten zu diesem Thema

Egyptian Monuments, Online-Guide zu den archäologischen Stätten, ausgezeichnet! (englisch)
Egyptology Online, das antike Ägypten, sehr informativ (englisch)
Memnonkolosse auf Discovery-Ägypten, ausgezeichnet!
Memnonkolosse auf Wikipedia, sehr informativ


Quellen

Woher stammen die Informationen

Aus eigener Erfahrung vor Ort und Wikipedia.

Info-Stand: Mär 2008