MALEDIVEN REISE 2012

Idee: Welche Trauminsel im Indischen Ozean?

Luxus oder Einfaches?

Wer hat noch nicht von einer Reise auf eine Trauminsel geträumt? Hand auf's Herz! Palmen, weite, weisse Strände, ein Bungalow direkt am türkisfarbenem Meer. Wir natürlich auch!

Nun zu einem besonderen Anlass gab es die Wahl der Qual. Seychellen oder Malediven? Noch weiter entfernte Traumziele wie Fidschi oder Bora-Bora kamen nicht in Frage. Die Anreise sollte auch noch halbwegs erträglich sein.

Als Zeitpunkt stand der November fest und nun wurden unzählige Reiseprospekte und Online-Reiseberichte geschmökert, verglichen und abgewogen. Es gab richtige Luxusresorts mit tollen Pools auf kleinsten Inseln, ausgezeichnete Taucherinseln, einfacherer Standard der Unterbringung, trendige Ziele, verschiedene Möglichkeiten der Verpflegung usw.

Nach einiger Zeit kristallisierte sich folgendes heraus: Die Riffe sollten leicht zu erreichen sein, damit wir gut schnorcheln konnten. Auch wünschte ich mir eine Tauchbasis auf der Insel. Eine Verpflegung in Form von all-inclusive ist nicht unbedingt notwendig, aber durchaus wünschenswert. Die Insel sollte nicht zu gross sein - und wenn möglich wollten wir den Aufenthalt relativ leger und zwanglos gestalten können - also eine Barfussinsel. Und der größte Traum wäre ein Wasserbungalow!

Und diese Insel fanden wir auch!

Weiter...