MALLORCA REISE 2008

Hinflug

08 Feb 2008

Flug von München (Germany) nach Palma de Mallorca (Spain):

Abflug München, MUC (Franz-Josef-Strauß Flughafen)
Abflugzeit: 06:00
Ankunftszeit: 08:25
Fluglinie: TUI
Flugnummer: X32158
Flugzeug: Boing 737-800

Frühstück gab es aus Rücksicht auf meinen Magen zu Hause nicht. Kurz nach 4 Uhr parkten wir unseren Wagen bei Irl in Eiting, nahe Erding - unser Flughafenparkplatz und -zubringertaxi. Die kurze telefonische Reservierung vom Vortag war nicht auffindbar, aber auch kein Problem. Es gab Platz für uns. Schnellstens brachte uns der IRL-Bus zum Flughafen, Central-Terminal. Dort rasch zum TUI-Schalter, der schon um 4 Uhr 15 öffnet, Reisepapiere abgeholt und weiter zum Check-In.

nur ein Tee zum Frühstück

Wir hatten nun noch mehr als eine halbe Stunde Zeit zum Boarding. Wie wäre es mit einem Tee? Gute Idee. Und den genossen wir in aller Ruhe - Melanie, ich und mein Magen. Aber mehr wollten wir meinem Bauch nicht zumuten.

Dann ging es durch die Sicherheitskontrolle und schon bald zum Boarding in einen der typischen TUI-Urlaubsflieger Boing 737-800 mit der 3-3 Bestuhlung. Warum dieser Flugzeugtyp die Zusatzbezeichnung 800 besitzt war mir nicht klar, aber ich gehe davon aus, daß man am liebsten 800 Passagiere hier rein bekommen möchte - so eng ist der Sitzabstand. Egal, es ist ja nur ein kurzer Flug. Melanie und ich saßen nebeneinander, wenn man vom Gang zwischen uns absah. :-)

Kaum in der Luft wurde uns ein kleiner Snack angeboten. Es gab zur Auswahl:

  • Käse- oder Schinken-Sandwich
  • Tee, Kaffee usw.
  • div. Erfrischungsgetränke
  • Mini-Mars

Melanie ließ sich nichts entgehen. Mein Magen bekam nur ein Cola, und mein Mars Melanie.

Draußen war es noch dunkel und somit kein Beinbruch, daß wir nicht am Fenster saßen. Wir versäumten nichts. Nachdem ich noch immer ziemlich gerädert war, schloß ich die Augen, und bis auf eine kurze Ansage durch den Boardlautsprecher, daß wir gerade St. Tropez überfliegen, bekam ich bis kurz vor der Landung nichts mehr mit. Melanie vertrieb sich die Zeit mit Lesen.

Weiter...