MALLORCA REISE 2008

Planung

Packen wir es an!

Der Anruf bei TUI am Flughafen München ist sehr produktiv. Innerhalb kürzester Zeit finden wir ein interessantes Angebot.

Der Abflug am nächsten Tag, Freitag, soll bereits um 6 Uhr früh sein. Zurück in München wären wir am Sonntag gegen Mittag. Unterbringung in einem 4-Sterne-Hotel am Strand, ca. 40 km westlich von Palma, all inclusive. Mir wäre ein wenig späterer Rückflug lieber, aber Melanie ist es doch recht. Dadurch, so findet sie, gibt es danach weniger Streß. Am Montag Morgen geht es ja schon wieder in die Arbeit.

Ein schneller Check mit unseren üblichen Reisebüros bringt kein besseres Angebot - also schnell gebucht.

Noch schnell besorgen wir uns in der Stadt einen Reiseführer über Mallorca, aber wozu eigentlich. Allzu viel Zeit für Sehenswürdigkeiten hatten wir sowieso nicht. Für uns ist es der erste Trip auf diese Insel. Nicht ganz, wenn wir ehrlich sind. Melanie war als Teenager schon mal hier - kann sich aber eigentlich an nichts erinnern.

Dann wollen wir es einfach mal als erholsamen Kultur-Blindflug ansehen. Wir werden uns überraschen lassen.

Um 2 Uhr früh wird der Wecker uns aus dem Bett schmeißen, denn kurz nach 4 Uhr wollen wir schon in Eiting bei München sein. Also früh zu Bett. Daß wir dann kaum ein Auge zu machten, hatte mit einem akuten Verdauungsproblem von mir zu tun. Bis Mitternacht war nicht einmal klar, ob wir fliegen könnten. Aber dann ging es doch.

Weiter...